10 ERP Trends 2021 für kleine und mittelständische Unternehmen

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Dies haben wir uns zum Anlass genommen, um Ihnen die wichtigsten Trends, Entwicklungen und Innovationen rund um das Thema ERP- und Warenwirtschafts-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen für das Jahr 2021 vorzustellen.

  1. Digitalisierung der ERP und Warenwirtschaftsprozesse
  2. Integrationsfähigkeit bei neuen Schnittstellen
  3. Variantenkonfiguration & individualisierte Produkte
  4. Mobiles & responsives Arbeiten mit einem Cloud-ERP-System
  5. Usability der ERP-Software
  6. Revisionssichere Archivierung in der Cloud
  7. Datenschutz
  8. Künstliche Intelligenz (KI) im ERP-System
  9. Detaillierte Analysemöglichkeiten
  10. Nachhaltigkeit durch die Nutzung eines ERP-Systems
  11. Mit reybex schon heute die Trends von morgen nutzen

1. Digitalisierung der ERP und Warenwirtschaftsprozesse

Im Fokus eines zukunftsorientierten Softwareanbieters für Cloud ERP-Systeme steht vor allem die Prozessoptimierung und damit Arbeitserleichterung für Ihre Kunden. Einher geht damit natürlich auch immer die voranschreitende Digitalisierung. Zur Prozessoptimierung trägt vor allem die Automatisierung von möglichst vielen Prozessschritten bei. So können heute mithilfe von Schnittstellen Daten verschiedener Systeme bereits miteinander verknüpft werden. Online-Bestellungen können automatisiert in das ERP-System importiert, die Vertriebs – und Versandbelege erstellt und der Rechnungsversand per E-Mail digitalisiert werden. Mit der Digitalisierung und damit Optimierung Ihrer Prozesse bleiben Sie darüber hinaus wettbewerbsfähig.

2. Integrationsfähigkeit bei neuen Schnittstellen

Schnittstellen zu anderen Systemen, Marktplätzen und Shops sind für Ihr Wachstum sehr wichtig. Der Markt entwickelt sich ständig weiter und das Kundenverhalten ändert sich. Es entstehen stets neue digitale Absatzkanäle, andere dagegen verschwinden. Für eine ERP-Software ist es daher wichtig, dass sie flexibel und kurzfristig neue Schnittstellen anbinden kann. Der agile Microservice Ansatz lässt die ERP-Projektentwicklung effizienter werden. Anbieter wie reybex, die auf individuelle Kundenwünsche eingehen und regelmäßig neue Schnittstellen aufnehmen, nutzen diesen Microservice Ansatz um innovativ und flexibel zu bleiben.

3. Variantenkonfiguration & individualisierte Produkte

Ein weiterer Trend 2021 sind wie auch schon im letzten Jahr Produktkonfiguratoren. Der Konsument wird somit teilweise zum Produzenten, da er durch seine Nachfrage und Konfigurationsmöglichkeit bestimmt, aus welchen Varianten sich ein Produkt zusammensetzt. Das ERP-System sollte außerdem die Möglichkeit bieten, Varianten vorzukonfigurieren und diese als einzelne Artikel im Shop oder auf Marktplätzen zu platzieren. So können individuell auf den Kunden abgestimmte Lösungen entwickelt werden, die die Benutzerfreundlichkeit enorm erhöhen.

4. Mobiles & responsives Arbeiten mit einem Cloud-ERP-System

Mobiles Arbeiten mit iPad und Smartphone von unterwegs aus dem Zug, dem Flugzeug, dem Cafe oder vom Strand aus sind heute gang und gäbe. Auch Außendienstmitarbeiter profitieren davon, dass zum Beispiel Aufträge per Smartphone aufgegeben oder Rechnungen per iPad verschickt werden können. Ein responsives ERP-System ebnet den Weg für die Zukunft. Vor allem aufgrund der Corona-Pandemie haben Cloud-ERP-Systeme an Wichtigkeit gewonnen. Da alle Unternehmensdaten zentral über die Cloud von jedem beliebigen Standort abrufbar sind, können alle Mitarbeiter problemlos aus dem Home Office arbeiten. In diesem Zusammenhang wird auch die Relevanz der Datenübertragung in Echtzeit mithilfe von 5G im kommenden Jahr eine wichtige Rolle spielen.

5. Usability der ERP-Software

Eine gute Usability wird 2021 ebenfalls weiterhin von entscheidender Relevanz sein. Die Benutzerfreundlichkeit und damit eine einfache Bedienung der Software gehören mit zu den wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines ERP-Systems. Das umfangreichste und komplexeste System ist nicht immer das Beste, vor allem dann nicht, wenn die Usability nicht stimmt. Sowohl alteingesessene Mitarbeiter als auch neue Nutzer müssen sich schnell zurechtfinden, um das Tagesgeschäft zu bewältigen. Ideal ist die Bedienung mit einer interaktiven Anleitung aus der Software heraus, die vor allem beim Onboarding neuer Nutzer einen großen Vorteil bringt und die Einführung ins neue System erleichtert. Popups leiten den Nutzer Schritt für Schritt durch das System und zeigen, an welchen Stellen welche Funktionen zu finden sind. Hierfür hat reybex bereits ein Training-Center eingerichtet, welches den Nutzer Schritt für Schritt durch die wichtigsten Funktionen leitet. ERP-Anbieter müssen daher kundenorientiertere und flexiblere Lösung bieten. Standardisierte Softwareprodukte werden somit vermutlich im nächsten Jahr seltener nachgefragt werden.

6. Revisionssichere Archivierung in der Cloud

In Deutschland müssen Geschäftsunterlagen 10 Jahre aufbewahrt werden, beispielsweise Eingangs- und Ausgangsrechnungen. Viele dieser Dokumente werden heute noch in Papierform archiviert. Doch spätestens seit November 2020 sollten die meisten Unternehmen auf die elektronische Alternative umgestiegen sein, denn die digitale Rechnungsstellung ist seitdem für viele Unternehmen Pflicht. Auch der Umwelt zu Liebe, sollten Sie in Zukunft dem digitalen Trend folgen und Ihre Dokumente elektronisch archivieren. Eine elektronische Archivierung ist darüber hinaus viel komfortabler, da die Dokumente schneller gefunden und bei Bedarf erneut elektronisch versandt werden können. Eine digitale, revisionssichere Langzeitarchivierung sichert und schützt Ihre Daten ebenso vor einer nachträglichen Manipulation oder Löschung. In Deutschland werden die Richtlinien für ein revisionssicheres Archiv im Handelsgesetzbuch (§ 239, 257 HGB), der Abgabenordnung (§ 146, 147 AO) und den GoBD festgelegt. Da im ERP-System sowieso schon ein Großteil Ihrer Daten digital zu finden bzw. gespeichert sind, sollten auch Eingangsrechnungen digital gescannt, erfasst und archiviert werden. Das spart Zeit und Kosten, sorgt für geringe Umlaufzeiten und vermeidet Fehler.

7. Datenschutz

Der Datenschutz wird in Deutschland immer wichtiger. Seit 2018 müssen Unternehmen in der EU alle Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfüllen. So sind auch ERP-Systeme dazu verpflichtet alle verarbeiteten Daten zu speichern und zu dokumentieren. Auf Anfrage müssen diese gespeicherten Daten elektronisch bereitgestellt werden. reybex hosted Ihre Daten sicher auf deutschen Servern mit höchsten Sicherheitsstandards und sorgt für eine DSGVO-konforme Archivierung Ihrer Dokumente.

8. Künstliche Intelligenz (KI) im ERP-System

Durch Chatbots und digitale Assistenten kann man bereits heute schon mithilfe von KI Arbeitsschritte optimieren und somit das Kundenerlebnis verbessern. Diese Möglichkeiten werden immer häufiger auch in ERP-Systemen eingesetzt. Die Künstliche Intelligenz, die beispielsweise automatisierte Antworten auf Fragen in Kundenchats bereithält, kann Unternehmen dabei helfen, Ihre Prozesse und Aufgaben im Support zu beschleunigen und zu automatisieren. Dieser Trend entwickelt sich stetig weiter und wird immer weiter verbessert. ERP-Prozesse einzelner User können anhand von personalisierten Oberflächen der Software, die sich an dem Userverhalten orientieren, beschleunigt werden. Die Usability und das Onboarding von neuen Mitarbeitern wird durch automatisierte Antworten auf Fragestellungen vereinfacht. Kleine Produktführungen innerhalb der Software erleichtern die Arbeit, kleine detaillierte Schulungen helfen Mitarbeitern, wirklich alle Vorteile der Software zu verstehen und zu nutzen. Auch Ki-gestützte Analysen der Verkaufsdaten zur Ermittlung der zukünftigen Geschäftsentwicklung sind möglich.

9. Detaillierte Analysemöglichkeiten

Auch genauere Analysemöglichkeiten innerhalb von ERP-Systemen sind für das kommende zu erwarten. Da Entscheidungen häufig auf Grundlage von Daten getroffen werden, werden detaillierte Analysen in allen Unternehmensbereichen immer wichtiger. Viele Softwarelösungen verfügen bereits über ein integriertes CRM-Modul, auf Grundlage dessen Marketingstrategien abgeleitet werden können. Aufgrund der steigenden Relevanz der sozialen Medien ist zu erwarten, dass 2021 erste ERP-Systeme Social-Media-Plattformen anbinden. Auch im Personalbereich sind Analysen denkbar, die Kompetenzlücken im Unternehmen aufdecken. So können Maßnahmen zur Personalentwicklung abgeleitet werden.

10. Nachhaltigkeit durch die Nutzung eines ERP-Systems

Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. So gewinnt auch eine nachhaltige Unternehmensführung in vielen Unternehmen immer mehr an Relevanz und ist ein entscheidender Beweggrund für die Verwendung von ERP-Systemen. Die Nutzung eines ERP-Systems kann dazu entscheidend beitragen, das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen voranzutreiben. Es hilft Unternehmen bei einer papierlosen Verwaltung der Belege und ermittelt optimale Bestellmengen und -zeitpunkte. So können Ressourcen eingespart werden. Außerdem können Mitarbeiter durch die Automatisierung der Prozesse und durch die standortunabhängige Verfügbarkeit in der Cloud wertvolle Zeit sparen und auch von Zuhause arbeiten. Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit finden Sie hier.

Mit reybex schon heute die Trends von morgen nutzen

reybex – das ERP System in der Cloud wird kontinuierlich weiterentwickelt und gehört mit zu den modernsten und innovativsten ERP Systemen am Markt. Viele der ERP Trends 2020 haben wir als ERP Cloudanbieter bereits auf unserer Agenda. Schon heute sind viele Schnittstellen vorhanden oder kurzfristig programmierbar, von denen Nutzer integrierter ERP-Systeme noch träumen. reybex bietet regelmäßig neue Erweiterungen und Verbesserungen und neue Schnittstellen an, um Ihr Wachstum und Ihre Prozesse weiter zu optimieren. Mit dem neuen Frontend, welches 2020 gelaunched wurde, sorgen wir für eine verbesserte mobile Nutzung auf Smartphones und Tablets und eine optimierte Usability. Aktuelle Entwicklungen der Datenschutzverordnung und der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) mit einer Anbindung an eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtungg (TSE) der reybex Kasse werden kontinuierlich erweitert. Auch eine revisionssichere Archivierung wird für Sie als Nutzer von reybex bereits gewährleistet.

reybex News
ERP-System einfach erklärt
Datensicherheit im Home Office
reybex News
Gesetzesänderungen 2021
Retoure
reybex News