Akquiseprozesse richtig einschätzen, Abschlusswahrscheinlichkeit erhöhen – Erfolg messbar machen

Bewerten Sie entlang ihres Lead-Management-Prozesses die Qualität Ihrer Akquisetätigkeiten und steuern Sie darüber Ihre weiteren Aktivitäten. Mit dem integrierten Verkaufschancen-/Opportunity-Management in reybex-CRM erhöhen Sie die Kontrolle über die Kaufbereitschaft Ihrer Interessenten signifikant. Stellen Sie frühzeitig fest ob und wie sich ein Lead entwickelt und welcher Einsatz/Aufwand noch gerechtfertigt ist, um einen Kaufabschluss herbeizuführen. Legen Sie direkt aus einer Wiedervorlage-Aktivität eine Chance an. Legen Sie direkt aus einer Chance entsprechende Angebote an. Damit haben Sie automatisch die Verknüpfung relevanter Vertriebsbelege zur Verkaufschance vorgenommen. Gerade bei langwierigen Akquisitionsprozessen komplexer Produkte oder Themen (z.B. in der Beratung), lohnt sich der Einsatz eines Chancen-Managements.


Steuern Sie je nach Chancen-Level (Wahrscheinlichkeit) relevante Opportunity-Phasen und Ihre Sales-Pipeline im reybex-CRM. Entwickeln Sie passgenau zu den Chancen-Levels ihre weiteren Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten (Kampagnen). In reybex-CRM können Sie zwischen Lead-Pipeline (Qualifizierung Ihres Akquisitionsfortschritts ohne Budget/Forecast) und Opportunity-Pipeline (Qualifizierung Ihres Akquisitionsfortschritts mit Budget/Forecast) wählen.

  • Schnelle Chancen –Anlage aus der WV
  • Belegverknüpfung Chance/Angebot
  • Zielegerichtete Kampagnen durchführen
  • Chancenlandkarte (PLZ/Produkt)
  • Opportunity-Trichter