Online Software vs. Lizenz Software: Warum reybex Online ERP dein Business pusht

Erstellt von Silke Reimers |

reybex ist eine Online ERP Software, die für dich - wie es der Name sagt - online bereitsteht. Was bedeutet das für dich? Wir erklären dir den Unterschied zwischen Lizenz Software und Online Software, damit du selbst entscheiden kannst, welche Software-Variante du bevorzugst.

Lizenz Software und Online Software im Vergleich

Lizenz Software und Online Software basieren auf zwei unterschiedlichen Konzepten. Für Lizenz Software erwirbst du Lizenzen für jeden User, der sie nutzen soll. Du benötigst eine komplette IT Infrastruktur mit eigenem serverbasierten Netzwerk. Online Software ist dagegen im Internet verfügbar. Du benötigst für jeden User lediglich einen Account. Meistens erwirbst du Pakete, in denen eine bestimmte Anzahl an Usern eingeschlossen ist. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Finde heraus, welche Lösung sich für dich am besten eignet.

Technologiezugang

Lizenz Software (oder On Premise Software) besteht aus serverbasierten Computerprogrammen, die du kaufst. Du erwirbst eine Lizenz für die Nutzung der Software, die du im Paket erhältst. Wenn du ein Update der Software benötigst, erwirbst du eine neue Lizenz. Die Software wird ohne Hardware ausgeliefert. Du betreibst sie eigenverantwortlich auf Servern in deinem Rechenzentrum.

Online Software steht als sogenannte Software-as-a-Service (SaaS) Anwendung im Internet zur Verfügung. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) profitieren enorm von SaaS-Anwendungen. Du bezahlst für das, was du tatsächlich benötigst. Du erhältst Zugang zu Technologien, die für dich ansonsten unerreichbar wären, denn Software ist teuer. Für den KMU-Bereich schafft das eine völlig neue Wettbewerbssituation. Technologische Standards, die zuvor finanzstarken Unternehmen vorbehalten waren, stehen jetzt allen zur Verfügung. Vor einigen Jahren war das noch undenkbar.

Anschaffungskosten

Lizenz-Software-Lösungen lohnen sich, wenn du über eine Serverlandschaft mit IT Infrastruktur verfügst, jemanden hast, der sich um die Einrichtung und Pflege kümmert und dir das Budget für die Technologie bereitsteht.

Bei Online Software sparst du dir die hohen Kosten für die Einrichtung, Pflege, Aktualisierung. Du benötigst lediglich einen Internetzugang. Du loggst dich in deinen Software-Account ein und nutzt die Anwendung. Um alles andere kümmert sich der Anwendungs-Anbieter.

Softwarenutzung

Lizenz Software kannst du in der Regel im Büro oder auf einem Laptop nutzen. Deine Daten befinden sich auf einem lokalen Server oder einer lokalen Festplatte.

Für Online Software gilt: Du und deine Mitarbeiter arbeiten zeit- und standortunabhängig. Deine Vorteile sind Zeitersparnis, Flexibilität, Work-Life-Balance, Stressreduktion, u.v.m.. Auf die online gespeicherten Daten greifst du über deinen geschützten Account von jedem möglichen Gerät und Standort zu.

Datensicherheit und Datenschutz

Da Lizenz Software immer auf der lokalen Hardware läuft, verlassen die Unternehmensdaten theoretisch nicht dein Haus. Die Datensicherheit und der Datenschutz liegen deshalb in deiner Hand. Das bedeutet, du bist dafür verantwortlich, dass eine Disaster Recovery Lösung vorhanden ist, damit du bei Datenverlust deine Daten zurückholen kannst, denn dies sind unternehmenskritische Prozesse. Im Klartext: Wenn die Daten weg sind, gefährdest du deine Geschäftsfähigkeit. Also musst du dem mit Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen.

Nutzt du Online Software, übernimmt dein Anbieter die Aufgaben des Datenschutzes und der Datensicherheit. Informiere dich im Vorfeld, wo deine Daten liegen, was zu ihrem Schutz unternommen wird und was mit ihnen im Falle des Datenverlustes passiert. Achte darauf, dass die Server in Deutschland stehen und dem deutschen Datenschutz unterliegen. Oft bieten Online Lösungen mehr Sicherheit und Schutz, als Lizenz Lösungen, da sich die Anbieter von Online Software keine Fehler leisten dürfen. Daran hängt schließlich ihr guter Ruf, den sie um keinen Preis verlieren möchten. Deshalb unternehmen diese Anbieter große Anstrengungen, um ihren Kunden den bestmöglichen Service und Schutz zu bieten. Wenn du einen effizienten Schutz selbst umsetzen musst, weil du Lizenz Software nutzt, musst du mit hohen Kosten rechnen. In einem zertifizierten Rechenzentrum dagegen sind die Standards extrem hoch und vor allem schon vorhanden. Daher lohnt sich die Nutzung von Online Software.

Fazit

Lizenz Software lohnt sich möglicherweise ab einer bestimmten Unternehmensgröße, wenn ausreichend finanzielle, technische und personelle Ressourcen vorhanden sind, um alle notwendigen Voraussetzungen zu erfüllen. Wenn du dem KMU-Bereich zuzuordnen bist, empfehlen wir in jedem Fall Online Software. Die technologischen Möglichkeiten, die sich dadurch eröffnen, sind enorm und pushen dein Geschäft erheblich. Wenn du dich für eine Online Software entscheidest, informiere dich im Vorfeld gut. Die Unterschiede, was Datenschutz und Datensicherheit betrifft, sind enorm.

 

 

Zehn gute Gründe für reybex Online ERP

1. Saklierbarkeit

reybex eignet sich ideal für kleine und mittlere Unternehmen, die wachsen möchten. Weil die Software skalierbar ist, wächst sie mit deinen Anforderungen.

2. Disaster Recovery

Du sparst dir aufwändige Backup- und Recovery-Lösungen, denn darum kümmern wir uns.

3. Automatische Software-Updates

In reybex werden immer die neusten Transaktionen und Features automatisch bereitgestellt.

4. Investitionen in Hardware entfällt

Alles, was du für reybex brauchst, ist ein Rechner mit Internetzugang. Du sparst dir den Kauf von teurer Serverhardware. Du zahlst für das, was du nutzt.

5. Gemeinsamer Datenzugriff im Team

reybex ermöglicht dir die Projektarbeit im Team. Deinen Kollegen vergibst du Zugriffsrechte. Das macht dich und deine Arbeit schneller, erfolgreicher und zuverlässiger.

6. Zeit- und Ortsunabhängiges Arbeiten

Mit reybex bist du flexibel und ortunabhängig. Für dich gilt: „Any place. Any time.“

7. Datenqualität

In reybex siehst du immer den aktuellen Stand der Dinge in Echtzeit.

8. Sicherheit

Geht ein Laptop verloren, sind auch die darin lokal gespeicherten Daten verloren. Mit reybex vermeidest du dieses Sicherheitsrisiko. Der Zugang zu deinem Benutzerkonto ist geschützt. Deine reybex-Daten werden sicher auf deutschen Servern in unserem Rechenzentrum im Herzen des Ruhrgebietes gehostet. Sie unterliegen den strengen deutschen Richtlinien für Datenschutz. Die Server stehen in einer Lampertz Sicherheitszelle. Diese schützt die vor Außeneinwirkung wie Feuer, Wasser oder Erschütterungen. Durch mehrfach redundante Strom- und Datenanbindungen und Präzisionsklimaanlagen vermeidet das Rechenzentrum Ausfälle. Das bedeutet, die Hochverfügbarkeit liegt konstant zwischen Tier 4 und Tier 5 (99,99%), was als Königsklasse für Ausfallsicherheit gilt. Außerdem ist das Rechenzentrum nach der weltweit anerkannten Norm ISO/IEC 27001 für Informationssicherheit zertifiziert. Zutritt erlangen Gäste über separate und rund um die Uhr überwachte Kundeneingänge. Security kontrolliert und überwacht die Eingänge und dokumentieren über Videoaufzeichnungen, wer eintritt. Jeder, der hinein möchte, durchläuft ein mehrstufiges Sicherheitssystem.

9. Wettbewerbsfähigkeit

Mit reybex nutzt du Technologie und Software auf dem Level von Großunternehmen. Damit stehen dir zahlreiche Möglichkeiten für den Ausbau deiner Wettbewerbsfähigkeit zur Verfügung.

10. Umweltfreundlichkeit

Weil reybex auf dem Prinzip der Skalierbarkeit beruht, verbrauchst du nur so viele Ressourcen, wie du benötigst. Du vermeidest Energieverschwendung und schützt dadurch die Umwelt.

 

P.S.: reybex kannst du übrigens auch als On Premise-Version erwerben.



 

 

Zurück