reybex FAQ

Häufig gestellt Fragen

Wird der Testaccount nach Ablauf der Testphase automatisch kostenpflichtig?

Der Test-Account erlischt automatisch nach 30 Tagen. Es entstehen keine Kosten. Bitte berücksichtigen Sie, dass alle bis dahin generierten Daten verloren gehen, es sei denn Sie erteilen aus dem Test-Account heraus einen verbindlichen Auftrag zur Nutzung der Software. In diesem Fall können Sie mit den bereits erstellten Daten weiterarbeiten.

In welchem Zeitraum wird abgerechnet?

Die Abrechnung erfolgt, bei einer monatlichen Laufzeit und einer 14-tägigen Kündigung zum Monatsende, monatlich jeweils am Monatsanfang im Voraus. Bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten und einer Kündigungsfrist von 1 Monat zum Jahresende, erfolgt die Abrechnung jährlich und für 12 Monate im Voraus.

Wie sicher sind meine Daten?

Ihre Daten werden nach den hohen Sicherheitskriterien für Cloud-Dienste gesichert und Ihnen zur Verfügung gestellt. Wir beauftragen ausschließlich deutsche und zertifizierte Rechenzentren für den Betrieb unserer Software. Diese sind DIN ISO/IEC 27001 zertifiziert, IT-Sicherheit 27002 geprüft, DIN EN ISO 9001 zertifiziert, CLOUD-Dienste 27018 geprüft, Rechenzentrum ECB S zertifiziert, mit dem Deutschen Rechenzentrumpreis ausgezeichnet.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Es werden ausschließlich Rechenzentren in Deutschland eingesetzt. Ihre Daten unterliegen dem strengen deutschen Datenschutzrecht.

Kann ich mein reybex-Paket jederzeit kündigen und was passiert dann mit meinen Daten?

Je nach Vertragsform können Sie den Vertrag jederzeit kündigen (bei einer monatlichen Laufzeit 14 Tage zum Monatsende).

Ihre Daten können Sie aus der Anwendung heraus in ein xls-Format exportieren. Ein Datenexport im Datenbankformat ist auch möglich, wird aber mit einer einmaligen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 400,00 € abgerechnet. Nach der Vertragslaufzeit + 3 Monate werden Ihre Daten unwiderruflich gelöscht.

Ist es möglich, ein individuelles Angebot zu erhalten?

Ja, soweit es durch unser Business-Konzept umgesetzt werden kann.

Kann ich reybex auch selbst hosten?

Sie können die Software On-Premise, im eigenen Rechenzentrum betreiben. Bitte richten Sie Ihre Anfrage hierzu an unseren Vertrieb: sales(at)reybex.com

Kann ich eine Einführung in die Software erhalten?

Selbstverständlich bieten wir kostenlose Webinare an. Bei Bedarf können Sie aber auch eine individuelle Schulung und Einführung buchen.

Wer hilft mir bei der Einrichtung, dem Datenimport und den Formularanpassungen?

In der Standardauslieferung sind die wichtigsten Konfigurationen bereits durchgeführt. Alle weiteren Konfigurationen sind ganz leicht selbst einzurichten.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch gerne individuell bei den weiteren Einrichtungsvorgängen. Diesen Support können Sie gesondert buchen.

Bei Bedarf können Sie zusätzlich eine individuelle Schulung und Einführung buchen.

Wie kann ich Lizenzen hinzubuchen und abbestellen?

Weitere Lizenzen können Sie entweder online oder per E-Mail sales(at)reybex.com hinzubuchen. Die Abrechnung erfolgt ab diesem Zeitpunkt gemäß unseren gültigen Zahlungsbedingungen.

Wenn Sie Lizenzen kündigst, erfolgt die Deaktivierung zum Ende des Abrechnungsmonats.

Probleme & Schnelle Lösungen

Bestände im Marktplatz/Shop anders als in reybex

Haben Sie eventuell in der Marktplatz Konfiguration OMP01 oder OMP06 im Feld maximaler Artikelbestand ein Wert eingetragen?

Bestellungen werden nicht importiert

– Ist der Marktplatz/ Shop aktiv geschaltet in OMP01 oder OMP06
– Lassen Sie nur bezahlte Bestellungen importieren
– Ist die Bestellung im Marktplatz/Shop als bezahlt markiert
– Haben Sie ein neues Plugin installiert
– Haben Sie ein Update Ihres Shops durchgeführt.

Artikeldaten oder Bestelldaten werden nicht zurück synchronisiert

– Ist in OMP01 oder OMP06 der Marktplatz/Shop auf nur lesen eingestellt
– Ist Ihr Shop erreichbar oder Ihr Marplatz noch aktiv
– Haben Sie ein neues Plugin installiert
– Haben Sie ein Update Ihres Shops durchgeführt.

Probleme mit dem E-Mail Versand

– Ist ein Workflow für den automatischen E-Mail Versand erstellt worden (Transaktion EMW01)
– Ist eingetragen worden das die Mail nur an dich oder auch den Kunden gehen soll
– Sind die Bedingungen koorrekt erfasst worden und der Trigger (aktiv) gesetzt worden
– Wenn ziwe Bedingungen gesetzt werden darf nur einer ein Trigger haben, z.B. Rechnung und Versandlabel erstellt
– Sind in Textbausteinen eventuell andere Schriftarten welche nicht unterstützt werden? Dann werden auch automatische E-Mails nicht versendet

Keine Anhänge in den E-Mails

– Der Verkaufsbeleg wird nicht in die E-Mail gepackt, wurde dafür der Haken in dem automatischen E-Mail Workflow gesetzt
– Dokumenten Anhänge aus Artikeln werden nur in die E-Mail aufgenommen, wenn im Artikel der Haken dazu gesetzt ist
– Andere Anhänge wie AGBs müssen direkt in der E-MAil TExt Vorlage angehangen werden

Rechnung kann nicht gedruckt werden

– Ist eventuell in den Textbausteinen in der Rechnung ein Textbestandteil welches HTML Tags hat.

Rechnung-XXXXXX: Kontenfindung kann kein Konto finden. SAL11 - Fibu-Übernahme (Vertrieb)

Prüfung oder Erweiterung der Kontenfindung (Transaktion FIN04 – Kontenfindung)

Zeitraum nicht gefunden. Fibu Perioden definieren. SAL11 - Fibu-Übernahme (Vertrieb)

Einrichtung der Fibu-Perioden (Transaktion FIN18 – Fibu-Perioden)

Preise entsprechen nicht den VK-Preisen (SAL05 - Vertriebsbelege)

Angebots-Aktion im Shop/Marktplatz aktiv?
VK-Preis für Marktplatz / Kundengruppe / Variante definiert?

Keine Brutto-Preise in Belegposition gezogen (SAL05 - Vertriebsbelege)

Kundenanlage mit Brutto-Preis vorgenommen ggf. Kundenvorlage und Administration prüfen / Einstellung in Marktplatz-Konfiguration / Kundengruppe

Es werden nicht richtige oder falsche E-Mail Text Vorlagen genommen im E-Mail Versand

In den Prüftabellen->Systemeinetsellungen->E-Mail Texte können E-Mail Texte hinterlegt werden welche dann genommen werden können im Verkauf. Hier den Text nach Sprache hinterlegen und mit welcher E-MAil Adresse es versendet werden soll.